Kompetenzen im Rahmen von Lebensmittelsicherheit und Qualitätssicherung

Jederzeit ZUVERLÄSSIG

Viele der größten Lebensmittelmarken der Welt verlassen sich aufgrund unserer unübertroffenen Lebensmittelsicherheit und Qualitätssicherung von Lebensmitteln auf die OSI Group, da sie wissen, dass sie so ihre Marke schützen können. Wir entwerfen und verwalten Supply-Chain-Systeme und bieten einen umfassenden Schutz Ihrer Marken, Ihrer Produkte und Ihres Rufs.

Unser Expertenteam für Qualitätssicherung von Lebensmitteln ist tief in unserem Verarbeitungsnetzwerk verwurzelt, um die Einhaltung von Spezifikationen zu gewährleisten, strenge Überwachungssysteme zu entwickeln, einen sicheren Transport zu planen und eine Best-in-Class-Prozesskontrolle und sichere Versorgungsmethoden zu implementieren.

Unsere Kunden vertrauen uns ihr wertvollstes Gut an: ihren guten Namen. Um dieses Vertrauens zurückzuzahlen, ergreifen wir durch HACCP-Systeme (Hazard Analysis Critical Control Point) und GFSI-Zertifizierung (Global Food Safety Initiative) außergewöhnliche Maßnahmen für die Lebensmittelsicherheit und sorgen so dafür, dass jedes Produkt, das wir herstellen, eine unübertroffene Lebensmittelsicherheit und eine gleich bleibende Qualität aufweist.

Strenge Richtlinien
Die Maßstäbe, die wir setzen, übertreffen häufig die Erwartungen der Kunden und die regulatorischen Anforderungen. Und anhand dieser Maßstäbe messen wir uns selbst und unsere Lieferanten ständig. Wir führen routinemäßig Audits durch (HACCP, Lebensmittelsicherheit, GMP, Tierschutz und globale OSI-Standardisierung) und sind stets auf der Höhe der neuesten und innovativsten Qualitätsverfahren und -technologien.

Good Manufacturing Practices (GMP) Schulung
Unsere Mitarbeiter wissen, dass Sicherheit und Qualität bei OSI Vorrang haben. Mitarbeiter erhalten im Rahmen ihrer Orientierung und danach mindestens einmal jährlich eine dokumentierte GMP-Schulung (Good Manufacturing Practices, Gute Herstellungspraxis). Lebensmittelsicherheit und Qualität stehen bei uns in jeder Schicht, an jedem Tag im Mittelpunkt. Bei OSI ist es nie die „Aufgabe des anderen“. Jeder einzelne Mitarbeiter ist persönlich dafür zuständig, dass alle Standards eingehalten werden.

Konsequente Überwachung
Die von uns eingeführten strengen Normen stehen nicht nur auf dem Papier. Wir führen auch ständig Prüfungen und Gegenprüfungen durch, um sicherzustellen, dass sie eingehalten werden.

  • Ergebnisse der Hygiene-, mikrobiologischen und Umweltüberwachung
  • HACCP-Abweichungstrends
  • Maßnahmen zur Prozesskontrolle
  • Überwachung der Standards für Roh- und Inhaltsstoffe
  • Bewertungen in Form von Audits durch OSI, unabhängige Dritte und die Kunden selbst
  • Routinemäßige Produktkonsistenzberichte

Jährliche QS-Audits
Mit unseren rigorosen jährlichen OSI-Qualitätsaudits stellen wir sicher, dass jedes Produkt gemessen und anhand von Dutzenden von Standards und Anforderungen getestet wird. Dazu gehören Anforderungen von Kunden und Vorschriften von Behörden sowie die strengsten Standards überhaupt: unsere eigenen.

Laufende sensorische Prüfung
Auch Qualität, Geschmack und Konsistenz sind von entscheidender Bedeutung. Wir tun alles, was erforderlich ist, um sicherzustellen, dass die Produkte, die wir herstellen, genauso aussehen, schmecken und sich verhalten, wie unsere Kunden dies erwarten. Wir prüfen jedes Produkt, in jeder Schicht. Jede Woche führen wir eine sensorische Prüfung unter Teilnahme der Produktionsleitung durch. Und vier Mal im Jahr findet ein zentralisierter vollständiger Audit statt.

Immer einen Schritt voraus

  • Hinsichtlich innovativer Labormethoden, der Erforschung der Lebensmittelsicherheit und Verarbeitungstechniken sind wir stets auf dem neuesten Stand.
  • Wir entwickeln neue Produktspezifikationen, Qualitätsparameter, Produktvorbereitungsanleitungen und Prozessvalidierungen.
  • Bei der Entwicklung von Prozessen und der Ausstattung von Anlagen steht Sicherheit an oberster Stelle.