Nachhaltigkeit

Jederzeit NACHHALTIG

Wir bei OSI befassen uns mit den Auswirkungen unserer Geschäftstätigkeit auf unsere Umwelt. Wir streben eine positive und nachhaltige Beziehung zu den Menschen, Gemeinschaften und Umgebungen an, mit denen wir in Verbindung stehen. Wir arbeiten daran, unser Unternehmen innerhalb der sozialen, wirtschaftlichen und ökologischen Rahmenbedingungen, in denen wir tätig sind, in verantwortungsbewusster Weise zu führen und ständig nach Möglichkeiten zu suchen, um unsere Nachhaltigkeitswirkung zu verbessern. Die Nachhaltigkeit der Lebensmittelbranche und unserer globalen Supply-Chain haben oberste Priorität. Unsere Bemühungen um Nachhaltigkeit beziehen sich auf unser gesamtes globales Netzwerk und wurden von der Lebensmittelindustrie gewürdigt. Mehr Informationen entnehmen Sie bitte dem Globalen Nachhaltigkeitsbericht von OSI für 2018/2019.

Nachhaltige Versorgung
OSI engagiert sich für eine Führungsrolle bei der Anwendung von Best Practices in unserer Branche. Dazu gehören auch der respektvolle Umgang mit Tieren und der verantwortungsvolle Einsatz von Tierarzneimitteln, um die Gesundheit und das Wohlergehen der Tiere in unserer Lieferkette zu gewährleisten.
TIERSCHUTZ
Respektvoller Umgang mit Tieren zur Erhaltung ihrer Gesundheit und ihres Wohlbefindens
VERANTWORTUNGSVOLLER UMGANG MIT ANTIBIOTIKA
Erhaltung der Wirksamkeit von Antibiotika für die Gesundheit von Mensch und Tier

ZIELE

  • Sicherstellung der Achtung vor Tieren in der Lieferkette
  • Anwendung vorbildlicher Tierschutzpraktiken
  • Gesunde Tiere
  • Reduzierung der Verwendung antimikrobieller Mittel von entscheidender Bedeutung in der Lieferkette
Weitere Informationen zu Nachhaltiger Versorgung
Umweltschutz
OSI ist bestrebt, die Umweltbelastung durch proaktive Minderungsmaßnahmen und einen verantwortungsvollen Umgang mit den am stärksten gefährdeten Ressourcen in unserer Lieferkette zu verringern.
NATURSCHUTZ
Geringere Umweltauswirkungen durch verantwortungsvollen Umgang mit natürlichen Rohstoffen
KLIMAWANDEL
Verringerung des Risikos für Klimaänderungen durch Reduzierung der Treibhaus-gasemissionen

ZIELE

  • Wasser nachhaltig nutzen
  • Abfall reduzieren
  • Wälder schützen
  • Treibhausgasemissionen reduzieren
  • Energie nachhaltig nutzen
  • Widerstandsfähigkeit gegenüber sich ändernden Umweltbedingungen aufbauen
Weitere Informationen zu Umweltschutz
Soziale Verantwortung
OSI ist bestrebt, sichere Arbeitsplätze zu erhalten und die Gemeinden zu bereichern, die an unserer erfolgreichen Lieferung sicherer, qualitativ hochwertiger Lebensmittel an Kunden auf der ganzen Welt beteiligt sind.
ARBEITSPLATZ
Sichere Arbeitsplätze, an denen die Rechte aller geschützt und die Fähigkeiten verbessert werden
GEMEINDEN
Gemeinsame Wertschöpfung für das Unternehmen und die Gemeinden

ZIELE

  • Gefahren am Arbeitsplatz reduzieren
  • Die Rechte der Arbeitskräfte respektieren
  • Stärkung der Fähigkeiten der Mitarbeiter, damit sie erfolgreich sind
  • Lieferung sicherer, qualitativ hochwertiger Lebensmittel
  • Bereicherung unserer Gemeinden
  • Unterstützung der von den Lieferketten für Lebensmittel und Landwirtschaft am stärksten betroffenen Personen
Mehr Informationen zu Sozialer Verantwortung

Auf welche Weise wir die NACHHALTIGKEIT in unserer Branche vorantreiben

Wir sind uns der Bedeutung langfristiger und vertrauensvoller Beziehungen zu unseren Rohstofflieferanten bewusst und bemühen uns kontinuierlich, diese unabhängig und über Branchengruppen zu beauftragen. Dies hilft uns, den Austausch von Best Practices in den Bereichen Umweltschutz, Unternehmens- und Lieferkettenethik zu erleichtern und wirtschaftliche Chancen anhand der Marktanforderungen zu kommunizieren. Wir setzen hohe Standards für unsere Lieferanten und messen ihre Leistung an Best Practices. Durch regelmäßige Audits und Feedbackschleifen für Lieferanten stellen wir eine gleichbleibende Qualität sicher. Gleichzeitig bieten wir die notwendige Unterstützung und den erforderlichen Einblick, um die ehrgeizigen Nachhaltigkeitsziele zu erreichen.

UNSERE METHODEN ZUR BEEINFLUSSUNG DER BRANCHE
  • Einberufung der an unserer Lieferkette beteiligten Personen zum Austausch von Best Practices und Brancheneinblicken zu vorrangigen Themen im Bereich der Nachhaltigkeit
  • Vorstellung herausragender Rohstoffproduzenten in unseren halbjährlichen Publikationen und deren Sponsoring im Rahmen zusätzlicher Anerkennungsprogramme von Kunden und anderen Branchengruppen
  • Zusammenarbeit mit akademischen Experten und Branchenführern, um Nachhaltigkeitsinnovationen für unsere Lieferkette voranzutreiben und andere in Best Practices zu schulen
  • Beschaffung aus einer Vielzahl anerkannter Bereicherungsprogramme zur Unterstützung unserer Kunden bei der Erfüllung ihrer Nachhaltigkeitsverpflichtungen
  • Zusammenarbeit mit Branchenführern zur Förderung einer nachhaltigen Landwirtschaft in unseren zahlreichen Beschaffungsregionen
  • Festlegung des Standards für nachhaltige Praktiken in der Produktions- und Lieferkettenverantwortung
Zur Anforderung weiterer Informationen zu unseren Nachhaltigkeitsaktivitäten kontaktieren Sie bitte
ORGANISATIONEN UND MITGLIEDSCHAFTEN

Rindfleisch
  • Australian Beef Sustainability Framework
  • Global Roundtable for Sustainable Beef (GRSB)
  • U.S. Roundtable for Sustainable Beef (USRSB)
  • European Roundtable on Beef Sustainability
  • Professional Dairy Producers of Wisconsin (PDPW)
  • Verband der Fleischwirtschaft (VDF)
Geflügel
  • U.S. Poultry & Egg Association
  • National Chicken Council (NCC)
  • International Poultry Council (IPC)
  • Zentralverband der Deutschen Geflügelwirtschaft (ZDG)
  • Association of Poultry Processors and Poultry Trade in the EU countries (AVEC)
  • Australian Chicken Meat Federation (ACMF)
  • Victorian Chicken Meat Council (VCMC)
  • China White Feather Broiler Association
  • China Poultry Industry Association (CAAA)
Mehrere Arten
  • Professional Animal Auditor Certification Organization (PAACO)
  • Animal Agriculture Alliance
  • North American Meat Institute (NAMI)
  • Protein Foods & Nutrition Development Association of India (PFNDAI)
  • Compound Live Stock Feed Manufacturers Association of India (CLFMA)
Lebensmittelherstellung
  • Roundtable on Responsible Soy (RTRS)
  • Roundtable on Sustainable Palm Oil (RSPO)
  • Women’s Food Service Forum (WFF)
  • U.S.-China Agriculture and Food Partnership (AFP)
  • Vorstand von PrimeSafe Victoria (Aufsichtsbehörde für Fleisch, Geflügel und Meeresfrüchte der Landesregierung von Victoria, AUSTRALIEN)
WEITERE INFORMATIONEN ZU VORRANGIGEN BEREICHEN
Für weitere Informationen zu unseren Unternehmensverpflichtungen, Richtlinien und Zertifizierungen klicken Sie bitte hier.